Testament

Obwohl es eine vom Gesetz geregelte Erbfolge für den Nachlass eines Verstorbenen gibt, ist die genaue Regelung des eigenen Nachlasses in einem Testament unbedingt anzuraten, um Unklarheiten vorzubeugen und spätere Streitigkeiten unter den Erben zu vermeiden.

Dabei haben die Nachkommen und der Ehepartner eines Verstorbenen Anspruch auf eine Mindestbeteiligung am Erbe, den sogenannten Pflichtteil. Gibt es kein Testament, tritt die gesetzliche Erbfolge in Kraft.

 

In der Reihenfolge der gesetzlichen Erbfolge erben:

  • 1. Ordnung: Die Kinder des Erblassers und danach deren Abkömmlinge (also die Enkel und Urenkel des Erblassers)
  • 2. Ordnung: Die Eltern des Erblassers und danach deren Abkömmlinge (also die Geschwister, Neffen und Nichten des Erblassers)
  • 3. Ordnung: Die Großeltern des Erblassers und danach deren Abkömmlinge (also Onkel, Tanten, Cousinen und Cousins des Erblassers)

Die jeweils nächste Ordnung erbt nur, wenn es keine Erben der vorangegangenen Ordnung gibt. Adoptierte Kinder gelten leiblichen Kindern als gleichgestellt.

War der Erblasser verheiratet, so ist auch der Ehepartner (oder eingetragene Lebenspartner) erbberechtigt. Der überlebende Ehepartner erbt:

  • ein Viertel des Nachlasses, wenn es direkte Abkömmlinge des Verstorbenen gibt, außerdem die Gegenstände des Hausstandes, die zur (Weiter-)Führung des Haushaltes notwendig sind;
  • die Hälfte des Nachlasses und alle Gegenstände des Hausstandes, wenn es nur Verwandte zweiter Ordnung gibt;
  • den gesamten Nachlass, wenn es weder Verwandte erster noch zweiter Ordnung gibt.

Haben die Eheleute im Güterstand der Zugewinngemeinschaft gelebt, so erhöht sich der dem überlebenden Ehepartner zustehende Erbteil um jeweils ein weiteres Viertel des Nachlasses.

Weitere Informationen zum Thema Testament und Erbrecht finden Sie in der Broschüre „Erben und Vererben“ unter dem Punkt Formulare zum Download.

Für eine ausführliche Beratung empfehlen wir Ihnen, einen Notar oder einen auf Erbrecht spezialisierten Rechtsanwalt aufzusuchen.

Sie haben noch Fragen?
Wir beantworten Sie gerne per E-Mail:
info@dawartz-bestattungen.de

Unser Standort
Besuchen Sie uns, wir freuen uns auf sie.
Plan 25 25813 Husum